Alpzeit

WHFlix

Auf der Alp habe ich zuerst Gemälde (Bergbilder) gemacht, dann sehr viele Zeichnungen, welche ich anschliessend Aquarelliert habe. Geschichten, Sagen und Cartoons kamen dann stufenweise dazu.

Wieso verlässt ein Mensch seine schöne Wohnung in Zürich und zieht allein auf eine einsame Alp?

Die Gründe für meinen Umzug jedenfalls waren vielschichtig. Einerseits hatte ich Zeit meines Lebens den grossen Wunsch, mindestens einmal einen ganzen Jahreszyklus in der Natur zu verbringen – weit weg von Lärm, Gestank und Hektik. Andererseits suchte ich auch noch nach einer beruflichen Veränderung in Richtung Kreativität.
Als ich dann meinen bisherigen Beruf auf die Seite legen wollte um mich ganz dem Zeichnen, Malen und Schreiben zu widmen, war dies der richtige Moment, den Absprung zu wagen. Ich blieb volle 10 Jahre auf der Alp Flix, Sommer wie Winter und habe es keine Minute bereut.

SONY DSC
SONY DSC
CuortsVonObenKorr